Betty White, der Star der „Golden Girls“, ist gestorben

0

Betty White, der Star der „Golden Girls“, ist gestorben.

Eine bedauerliche Nachricht kurz vor dem Jahreswechsel. Obwohl Betty White (99) im Januar ihren 100. Geburtstag gefeiert hätte, war der „Golden Girls“-Star immer wieder vor der Kamera zu sehen. Im Jahr 2010 hatte sie unter anderem eine Rolle in der Sitcom „Hot in Cleveland“. Bettys Fans hingegen müssen jetzt ganz stark sein: Sie starb kurz vor dem Jahreswechsel im Alter von 99 Jahren.

Die beliebte Komikerin starb heute Morgen, wie TMZ aus Justizkreisen erfahren hat. Nähere Hintergründe, wie zum Beispiel die Todesursache, sind aktuell, aber noch nicht bekannt. Betty hingegen soll in ihrem Haus in Los Angeles gestorben sein. Ihr vorzeitiger Tod wurde durch die Tatsache, dass sie am 17. Januar 2022 100 Jahre alt geworden wäre, noch trauriger.

Die Verstorbene war vor allem durch ihre Rolle als Rose Nylund in der Fernsehserie „Golden Girls“ von 1985 bis 1992 bekannt. Auch nach ihrem Tod werden sich Millionen von Fans noch an sie erinnern, weil sie diese Rolle spielte. Seit dem Beginn ihrer Karriere im Jahr 1939 konnte sie mehrere weitere Positionen in Aufführungen und Fernsehsendungen übernehmen.

Share.

Comments are closed.